Baustelle auf der Strasse

Das Thema „Auf der Straße“ im Projekt Magische Mottos von Paleica ist dieses Mal eine wahre  Herausforderung für mich. In meinem Archiv findet sich fast nichts dazu. Und gute Ideen wollten sich auch nicht einstellen. „Straßenbilder“ sehen in meinem Archiv meist so aus:

Eigentlich hätte ich gern etwas anderes ausprobiert. Vielleicht mein Arbeitsweg? Den hatte ich schon mal hier. Zu sehen ist der Weg von meinem Heim zum Bahnhof vom Fahrrad aus. Wie wäre es also mit Bildern vom Bahnhof zum Büro – durch die Stadt? Die Bilder, die heraus gekommen sind, entsprechen vielleicht nicht ganz dem Thema? Es ist nicht so sehr die Straße im Mittelpunkt, eher was mir unterwegs auf der Straße auf meinem Weg begegnet ist:

Baustellen ohne Ende, Absperrband und die Überreste vom Vortag… ein paar Schritte weiter sind für die Frühaufsteher schon die Stühle rausgestellt und Fahrräder warten auf ihre Besitzer … bis ich schließlich beim Büro angelangt bin.

 

Irgendwann ist es wieder Abend, und zu Hause, nun ja, gibt’s dann wieder diese Bilder 😉

Ich habe nicht nur „Baustelle“ fotografiert, ich emfpinde diese Serie auch als Baustelle. Ich glaube, wenn ich nur ein wenig eher angefangen hätte morgens die Kamera mit auf den Weg zu nehmen, wären vielleicht noch einige interessante Bilder dazu gekommen. Leider ist der Monat nun um. Alltagsszenen sind bei mir selten im Objektiv, aber es hat Spaß gemacht.

Weitere Beiträge zu den Magischen Mottos 2017 zum Thema „Auf der Straße“ gibt es auf der Linkliste

img_1116

5 Gedanken zu „Baustelle auf der Strasse

    1. Von der schönen Sonnenauf- oder -untergangsart hätte ich vermutlich auch noch das ein oder andere im Archiv gefunden, aber ich bin auch gerade etwas unzufrieden mit meinen Bildern und warte auf gute neue Ideen. Ob es allerdings Baustellen sein werden, bezweifle ich noch 🙂

  1. Liebe Lucy,
    das ist mal eine etwas andere Art der Interpretation. Sehr gelungen, interessant und spannend fotografiert. Gerade Baustellen begegnen und behindern uns ja zur Zeit auf Schritt und Tritt.
    Trotzdem, die natürlichen Strassen gefallen mir immer noch am besten. 😉
    Angenehme Pfingsttage und lieben Gruss
    moni

    1. Ja, Baustellen gibt es derzeit viele. Was sind denn natürliche Straßen? Wege in der Natur?
      Dir auch schone Pfingsten und liebe Grüße
      Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.