Auf dem Weg zur Arbeit

Normalerweise führt mein Weg zur Arbeit zunächst ca. 8 km mit dem Auto zum nächsten Bahnhof. Immer wieder habe ich dabei sehnsüchtig das wunderbare Morgenlicht bewundert. Endlich habe ich es letzte Woche geschafft, mit dem Rad zu fahren und meine Kamera mitzunehmen. Natürlich ist dies nicht die Autostraße, sondern Nebenwege, wie man sehen kann.

Aber bei allem Enthusiasmus fällt es mir schon schwer, die morgendliche Radtour konsequent durchzuhalten. Morgen jedenfalls ist erstmal Regen angesagt 😉

 

2 Gedanken zu „Auf dem Weg zur Arbeit

  1. Aber so sieht doch Glück aus!!! Glück im Alltag… und schön, wenn man es so zu würdigen weiß, dass es einem mehr als ein Foto wert ist… Ich kann mich über so was auch total freuen, mehr als über was Teures, Gekauftes…

    1. So habe ich das noch gar nicht wahrgenommen, aber du hast recht. Ich habe die Fahrten mit Fahrrad früh morgens es sehr genossen. Glück im Alltag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.