HH – Hamburg hochkant

Bald kommt schon das nächste Thema im Magic Letter und ich habe das aktuelle noch nicht bearbeitet. Die Zeit fliegt mal wieder dahin. Dabei fanden viele das derzeitige Thema „hochkant“ eher einfach. Zum Glück haben wir am Wochenende einen Ausflug nach Hamburg unternommen und es sind einige „hochkantige“ Bilder dabei herausgekommen; eher breite auch, die kommen dann in einem „Breitpost“ 😉 Tatsächlich wären es weniger hochformatige Bilder geworden, wenn ich nicht bewusst so fotografiert hätte. Ein guter Anlass allzu Gewohntes mal anders zu machen.

Begonnen haben wir unserern Ausflug am Jungfernstieg unter den Alsterarkaden mit einem Frühstück in der Sonne – Blick auf das Rathaus inbegriffen.

04_2015_IMG_7038-b-hochkannt

Entspannt und gut gelaunt ging es weiter an Hamburgs zahlreichen Fleeten entlang mit Ziel Speicherstadt.

04_2015_IMG_7076-b-hochkant

Die Lagerhallen der Speicherstadt sind auf Eichenpfählen gebaut, und das Viertel ist durchzogen von Fleeten. Die vielen Glasflächen der HafenCity laden direkt zum Fotografieren ein. Neben einigen anderen habe ich dies aufgenommen. Das müsste am Sandtorpark in der HafenCity sein mit „Blick“ auf Gebäude der Speicherstadt.

04_2015-IMG_7310-b-hochkant

Nach einigen breiten Bildern sind wir dort im Traditionshafen angelangt. Wozu diese Säulen dienen, weiß ich allerdings nicht. Sie sind aber sehr hochkantig 🙂

04_2015_IMG_7261-b-hochkant

Unumgänglich ist hierbei natürlich ein Blick auf eine berühmte Baustelle 🙂

04_2015_IMG_7210-b-hochkant

Insgesamt ein entspannter Spaziergang.

04_2015_IMG_7316-b-hochkant

Auf dem Rückweg ist dieses Bild in der Ruine der Nikolaikirche entstanden und zeigt durch ein Fenster des Mahnmals die St. Katharinenkirche.

04_2015_IMG_7375-bhochkant

Ohne Frühlingsgrün geht’s bei mir im Moment gar nicht. Also noch ein aufrechtes Frühlingsgrünbild 🙂

04_2015_IMG_7411-b-hochkant

Mein Beitrag zum Thema „Hochkant“ im Magic Letter und Linkliste zu den anderen Beiträgen

logo_magicletters

12 Gedanken zu „HH – Hamburg hochkant

    1. Tja, war ein echter Touritag 🙂 Hamburg ist nicht so weit weg von uns, keine zwei Stunden. Ich mag die Stadt sehr.
      … Ich habe schon häufiger gedacht mehr Hochformt zu fotografieren. Deine Themenwahl ist dazu eine wirklich gute Anregung. Die Kamera zu drehen finde ich vom Handling her dabei gar nicht so schlimm, aber fasst alle Bilder von mir werden schief und die hochfomratigen besonders. Ich muss alle gerade rücken 😀

    1. Danke Markus. Ich habe auch vor Hamburg noch öfter zu besuchen, einfach weil ich es so schön dort finde und ich noch vieles nicht gesehen habe.

    1. Ich war selbst erstaunt wie gute Motive es fürs Hochformat gibt. Ich werde das jetzt bestimmt öfter probieren. Und nach Hamburg fahren wir bestimmt auch noch mal

    1. Fotografisch ist das nicht mein Lieblingsbild von der Serie – schon sehr touristisch 😉 Ich habe es vor allem mit hineingenommen, weil es mich an diesen schönen Morgen erinnert (so wie es dich ja auch erinnert) Wir haben direkt an diesem Fenster gesessen und gefrühstückt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.