Von unten nach oben und zurück

07_2015_IMG_0037_oben-Berlin

Oben – das Thema im Magic Letter. Eindeutig eine Frage des Standpunktes und oft ein ziemlich weiter Weg. Mehr oben als auf diesem Hochhaus geht kaum, will man nicht gleich in ein Flugzeug einsteigen. Zum Glück gibt es oft Fahrstühle, die wie hier am Potsdamer Platz in Berlin in kürzester Zeit 100 m überwinden (Kollhof Tower). In 20 s von unten nach oben! (aber nur für Menschen ohne Klaustrophobie)

Oben angekommen ergeben sich ganz neue Perspektiven. Vor allem der große Überblick ist beeindruckend (wenn auch die Sicht an diesem Tag nicht ideal war).

 

 

07_2015_IMG_0062-b-oben-BerlinMan kann aber auch Details entdecken, die zuvor verborgen waren.

07_2015_IMG_0100-b-oben-BerlinUnd in Erinnerung an Reinhard Mey: was uns groß und wichtig erschien, wird nichtig und klein 😉

07_2015_IMG_0115-b2-oben-BerlinObwohl bei diesem Anblick Gedanken entstehen…

07_2015_IMG_4238-b-oben-Berlin… die uns sofort wieder auf den Boden des Alltags zurückholen und unten sofort in die Tat umgesetzt werden. Jetzt schwimmt nur noch die Orange oben 😀

Mein Beitrag zum Thema „Oben“ im Magic Letter und Linkliste zu den anderen Beiträgen

logo_magicletters

 

8 Gedanken zu „Von unten nach oben und zurück

  1. Das Zitat fiel mir auch ein… nur leider erst dann, als der Post online war…

    Was ich in Berlin von oben gesehen immer auffällig finde, ist der Kontrast zwischen den alten Gebäuden, wie der barocken Domkuppel, und den Bürotürmen, die diesen „Auf die Pelle rücken“. Und dazu natürlich die Baukräne, die in Berlin als dekoratives Element nicht fehlen dürfen…

    Liebe Grüße
    Jakob

  2. Ich bin überhaupt kein Fan vom Potsdamer Platz und finde es jedes Mal, wenn ich dort bin, schade, wenn ich mir überlege, was man daraus hätte machen können… Wie auch immer, mir gefällt Dein Blickwinkel von dort oben sehr gut. Mal schauen, vielleicht kann ich mich dort mit dem Platz versöhnen. 🙂

    LG Heike

    1. Hallo Heike,
      ja, die Stadtplaner setzen manchmal Sachen um… Ich war daallerdings nur als ganz normale Touri und nehme den Platz wie er ist. Die Aussichtsplattform finde ich schon toll. Ich weiß auch gar nicht wie der Platz früher aussah. Mit Sicherheit gibt es andere spannendere oder schönere Plätze in Berlin, aber das Thema war halt oben 😉 Vielleicht gibt’s noch Berlinbilder bei einem anderen Thema von schöneren Orten 🙂
      lg Lucy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.